vetcare cares

Unter diesem Motto unterstützen wir ausgewählte Projekte rund um den Tierschutz und das Tierwohl.


Zoo Basel


Wir stehen dem Tierärzte Team des Zoo Basels mit professionellem Rat und Tat zur Seite.


Zoo Basel

Es bereitet uns grosse Freude, dass wir unser Fachwissen auch für die Zootiere einsetzen können und damit einen kleinen Beitrag zu Erhaltung der wilden Tierwelt leisten dürfen.

Einsätze vor Ort sind auch für uns ein besonderes Highlight.

Weitere Informationen: www.zoobasel.ch

Impfen für Afrika


Engagement und Solidarität ist uns als Praxis wichtig. Wir nehmen deshalb dieses Jahr erneut an der Kampagne „Impfen für Afrika“ der Nonprofit-Organisation Vétérinaires Sans Frontières Suisse teil.


Kampagnewoche 9. - 14. Mai 2022

Wenn Sie während dieser Zeit für eine Impfung für Ihr Tier vorbeikommen, unterstützen Sie diese wichtigen Aktion und helfen Sie mit, Tiere veterinärmedizinisch zu versorgen und damit Menschen zu besseren Leben zu verhelfen!

Impfen für Afrika

Im Rahmen der Aktion „Impfen für Afrika“ unterstützen wir VSF, indem wir einen Teil oder alle Impfeinnahmen einer Woche an VSF spenden. Der Erlös wird dafür eingesetzt, die Aktivitäten von VSF in Afrika so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Dazu gehören z.B. Ausbildungen in Tiergesundheit für Menschen in abgelegenen Dörfern deren Tiere sonst keine veterinärmedizinische Versorgung hätten, Schulungen für Überlebensmassnahmen für von Katastrophen betroffene Menschen oder Weiterbildungen für Partner vor Ort, damit sie alle nötigen Kenntnisse und Informationen haben um auch dann noch agieren zu können, wenn VSF nicht mehr dort ist. Damit setzt sich VSF dafür ein, dass das, was sie vor Ort machen zukunftsträchtig ist und den Menschen auch langfristig hilft.

Kostenlose Kleintier-Sprechstunde für ukrainische Tiere in Berlin!


In Berlin kommen täglich Flüchtlinge an. Viele Ukrainer bringen auch ihre Haustiere mit. Unsere Kollegen der Tierarztpraxis Dr. Fenina & Burwieck bieten für ukrainische Flüchtlinge eine kostenlose Kleintiersprechstunde an. Sie konnten schon viele Tiere versorgen und den Besitzern in dieser schweren Situation helfen.


Tierarztpraxis Dr. Fenina & Burwieck

Wir unterstützen die tolle Aktion von unseren Kollegen in Berlin mit EUR 500.--

Denn insbesondere chronisch kranke Tiere sind auf Medikamente angewiesen. Auch müssen viele der Tiere stationär versorgt werden.

Bitte spenden auch Sie!

Bitte spenden Sie via Paypal, Stichwort: "Hilfe für ukrainische Tiere"
info@meintierarzt.berlin

Stiftung Hippotherapie


Mit Fachwissen und Spendenbeiträgen rund um die Uhr sorgen wir für die Gesundheit der Therapie-Pferde und unterstützen so die Arbeit der Stiftung für Kinder und Erwachsene mit einer Beeinträchtigung und Menschen in besonderen Lebenssituationen.


Stiftung Hippotherapie-Zentrum

Unterstützen auch Sie die Stiftung Hippotherapie!

Die Stiftung Hippotherapie freut sich über jede Spende, Patenschaft oder freiwillige Mitarbeit.

Weitere Informationen: www.hippotherapie-zentrum.ch

«Okambara Elephant Lodge»


Die Tiere auf der «Okambara Elephant Lodge» brauchen dringend unsere Hilfe! 
Die Okambara Elephant Lodge liegt in Namibia und engagiert sich unter anderem bereits langjährig zum Schutz von Geparden und Elefanten. Im September hat ein verheerender Buschbrand 15 000 Hektar Weide in Asche und Staub verwandelt. Die Tiere haben keine Nahrungsgrundlage mehr. Bis im Dezember die erlösende Regenzeit kommt, benötigt die «Okambara Elephant Lodge» CHF 50‘000.– für Futter, um die Wildtiere zu retten.


Im Dezember 2021 überwiesen wir 900.-- Franken an die Okambara Elephant Lodge!

Es freut uns sehr, dass Sie unsere Armbänder gekauft haben. Aus dem Verkauf konnten wir so total CHF 450.-- einnehmen. Mit unseren zusätzlich gespendeten CHF 450.-- überwiesen wir Ende Jahr total CHF 900.-- an die Okambara Elephant Lodge.  

Okambara

Farben: blau oder orange

Mit dem Kauf eines Armbandes retten Sie Tiere in Not!

Wir möchten mit dem Verkauf unserer selbstgemachten Armbänder helfen!

Kaufen Sie eines unserer Armbänder für CHF 10.– und retten Sie Leben.
Zusätzlich zu jedem verkauften Armband spendet VETCARE weitere CHF 10.— .

Flyer

Erhältlich sind die Schmuckstücke bei uns in der Praxis.

Weitere Informationen: www.okambara.de


Impfen für Afrika


Auch wir waren wieder dabei! Die Aktionswoche fand vom 30.8. - 4.9.21 statt.
Bei der Kampagne „Impfen für Afrika“ sammeln Tierarztpraxen aus der gesamten Schweiz die Einnahmen aus den Impfungen einer Woche und spenden alles oder einen Teil davon an VSF-Suisse, um deren Arbeit in Afrika zu unterstützen.


Wir spendeten 1420.– Franken!

Impfen für Afrika

Wir konnten 1420.– CHF spenden und freuen uns, damit die tolle Arbeit des Vereins zu unterstützen!

Wie die Spenden helfen?

Die Spenden aus der Aktion “Impfen für Afrika” kommen zum Beispiel der Aus- und Weiterbildung von VSF-Mitarbeitenden, -Begünstigten und -Partnern in Afrika zugute. Um Menschen aus benachteiligten Regionen auszubilden, ist es nötig, qualifizierte Ausbildnerinnen und Ausbildner zu haben. Deshalb ist die kontinuierliche Weiterbildung der VSF-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Feld genauso wichtig, wie die Schulung der Begünstigten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen