Stationäre Intensivbehandlung

Einzelne Erkrankungen machen eine stationäre Unterbringung Ihres Tieres und eine intensive Betreuung notwendig. Eine Hospitalisation ist zum Beispiel bei Tieren im Schock, schweren Nierenerkrankungen oder starken Infektionen unerlässlich. Wir sind immer bemüht, ihre Tiere abhängig von den krankheitsbedingten Bedürfnissen individuell zu betreuen. Dabei achten wir darauf, dass sich unsere Patienten so wohl und sicher wie möglich fühlen. Eigene Schlafdecken, das mitgebrachte Lieblingsfutter oder Informationen über bestimmte Vorlieben Ihres Vierbeiners helfen uns dabei.

Patientenbesuche sind nach Rücksprache möglich.