Sportmedizin

Für die sportliche Leistung braucht ein Pferd eine gesunde Lunge und ein gut funktionierendes Herz-Kreislaufsystem, um den Sauerstofftransport zur Muskulatur und das Ausschaffen der angefallenen Abfallprodukte des Metabolismus zu gewährleisten. Es braucht aber auch eine der geforderten Leistung angepasste Futter- und Energiezufuhr sowie ein adäquates Training. Die Muskulatur besteht aus unterschiedlichen Faserarten. Sie unterteilen sich vor allem in Fasern, welche für die schnelle Aktion, und solche, welche für die Ausdauer und die unermüdbaren Einrichtungen zuständig sind.


Sportmedizinische Untersuchung unter dem Sattel

Unser Angebot beinhaltet neben den Standarduntersuchungen auch Laktat-Messungen, eine Fütterungsbeurteilung, genetische Tests, Muskelbiopsie, DRS (Dynamic Respiratory Scope) u.a.m.