Homöopathie

Frau Dr.med.vet. Alexandra Imhasly befasst sich momentan eingehend mit der Homöopathie und findet als Spezialistin in klassischer, innerer Medizin die Symbiose beider Therapie-Ansätze als extrem wertvoll.

Die Homöopathie bedient sich eines anderen Therapie-Ansatzes als die Schulmedizin. In der Homöopathie werden nach den Symptomen der Krankheit ähnliche Heilmittel eingesetzt (Ähnlichkeitsprinzip). In der Schulmedizin werden Medikamente mit gegensätzlicher Wirkung zu den Symptomen gewählt.

Die Arzneimittel in der Homöopathie stammen aus dem Reich der Mineralien, Pflanzen und Nosoden. Sie werden verdünnt angewandt (Potenzierung). Die Homöopathie versucht die Lebenskraft des Patienten zu stimulieren, um ihn zur Gesundung zu bringen.

Bei der heutigen Lage der globalen Antibiotikaresistenz versuchen wir diese vernünftig und punktuell einzusetzen. Gerade bei akuten, unkomplizierten Infekten liegt das Potential des sich unterstützenden und ergänzenden Einsatzes von Schulmedizin und Komplementärmedizin.